Was ist freies Schmieden?

- Feb 15, 2020-

Das freie Schmieden, eine Art Schmieden, nutzt die Schlagkraft oder den Druck, um das Metall in jeder Richtung zwischen der oberen und unteren Ambossfläche frei zu verformen, ohne Einschränkungen, um die gewünschte Form und Größe sowie bestimmte mechanische Eigenschaften zu erhalten. Metallteile werden oberhalb ihrer Rekristallisationstemperaturen im Bereich von 1900 ° F bis 2400 ° F für Stahl bearbeitet und durch geschicktes Hämmern oder Pressen des Werkstücks allmählich in die gewünschte Konfiguration gebracht.


Insbesondere bei großen Schmiedeteilen ist das offene Gesenkschmieden der einzige Weg, aber nur für einfache Formschmiedeteile geeignet. Bei der Konstruktion und Auswahl der bearbeiteten Teile sollten die freien Schmiedeeinrichtungen und -prozesse vollständig berücksichtigt werden, um die Verwendungsleistung sicherzustellen.


Das freie Schmieden ist in Schmiedeschmieden und mechanisches Hammerschmieden unterteilt. Das Handschmieden hängt vom Wellenhammer ab, um Metall in Form zu bringen, während das mechanische Schmieden mit offener Matrize auf der Basis eines Schmiedehammers oder einer hydraulischen Presse durchgeführt wird.