Was ist Aluminiumdruckguss?

- Sep 04, 2020-

ALUMINIUM DIE CASTING IST:


  • Ein Herstellungsprozess, der präzise, ​​definierte, glatte Metallteile mit strukturierter Oberfläche erzeugt.

  • Dies wird erreicht, indem geschmolzene Metalle aufgrund von Hochdrucksystemen in eine Form gebracht werden

  • Korrosionsbeständig.

  • Sehr leitfähig.

  • Haben Sie eine gute Steifheit und ein gutes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht.

  • Basierend auf schneller Produktion.

  • Ermöglicht die schnelle Herstellung eines großen Volumens an Druckgussteilen.

  • Ist kostengünstiger als alternative Gießverfahren.



Aluminiumdruckgusslegierungen sind leicht und besitzen eine hohe Dimensionsstabilität für komplexe Teilegeometrien und dünne Wände. Aluminium widersteht einer guten Korrosionsbeständigkeit und mechanischen Eigenschaften sowie einer hohen thermischen und elektrischen Leitfähigkeit und ist daher eine gute Legierung für den Druckguss. Aluminiummetalle mit niedriger Dichte sind für die Druckgussindustrie unverzichtbar. Das Aluminium-Druckgussverfahren behält bei sehr hohen Temperaturen eine dauerhafte Festigkeit bei, was den Einsatz von Kaltkammermaschinen erfordert. Die Metallschmelze befindet sich noch in einem offenen Vorratsbehälter, der in einen Ofen gestellt wird, wo er auf die erforderliche Temperatur geschmolzen wird. Der offene Haltetopf wird von der Druckgussmaschine getrennt gehalten und die Metallschmelze wird für jeden Guss aus dem Topf geschöpft, da diese hohen Temperaturen das normale Pumpsystem beschädigen würden. Die Druckanforderungen für Kaltkammergussteile sind typischerweise höher als die für Heißkammerdruckgussteile.