Minenwagen nach groß Schmiedeteilen schmieden Wärmebehandlung

Schädlichkeit White White Punkt 1.1 ist eine interne Risse verursacht durch Wasserstoff im Stahl, soliden Zustand hoher Wasserstoffgehalt im Stahl, der Stahl wird spröde, deutlich, im Wesentlichen, die weißen Flecken sind auch sprödes Versagen. Das Vorhandensein von weißen Flecken damit die mechanischen Eigenschaften des Stahls, besonders die drastisch reduzierten quer Duktilität und Zähigkeit, ist die gefährlichste Quelle der Fraktur geworden, ernsthaft beeinträchtigen die Leistung und Lebensdauer der Teile. Daher das Schmieden, sobald der Weißpunkt der Schmieden muss verschrottet werden.

1.2 Morphologie weiße Punkte in der Längsrichtung der Bruchfläche von den Schmieden erscheinen als scharfe Kanten gerundet oder Oval Silber-weiße Flecken; geringer Vergrößerung in den transversalen Proben als kleine Haarrisse zu knacken, die Länge von wenigen Millimetern, die größten zehn Millimeter.

1,3 und weiße Flecken produziert durch die Bildung von Temperatur nach schmieden, Stahl und Wasserstoff Stress (Verformung Stress, thermische Belastung, organisatorischen Stress, vor allem im Stress) unter dem kombinierten Effekt produziert. Weiße Flecken Bildungstemperatur wird dieses Bereichs auf eine leere Schmieden einer relativ niedrigen Temperatur von etwa 250 ° c auf Raumtemperatur abgekühlt.

1.4 betont die Beziehung zwischen dem Wasserstoff und die Bildung von weißen Flecken in der Literatur [2 Autoren hingewiesen: "die Stahl enthält eine ausreichende Menge an Wasserstoff ist eine notwendige Voraussetzung für die Bildung von weißen Flecken, die Anwesenheit von Eigenspannungen kann fördern die Bildung von weißen Flecken-Effekt, so übersättigten Wasserstoffgehalt, weiße Punkte"Täter"zu produzieren , während die inneren Spannungen "Komplizen" ist. "sehr gründlich zu sagen, die Beziehung zwischen den zwei weißen Flecken.