Wie ist der Vergleich von SCHMIEDEGEGENSTÄNDEN mit verstärkten Kunststoffen / Verbundwerkstoffen (RP / C)?

- Jan 30, 2020-

  • Schmiedeteile bieten eine höhere Produktivität. Neue Konstruktionen für fortschrittliche Verbundbauteile erfordern oft lange Vorlaufzeiten und erhebliche Entwicklungskosten. Die beim Schmieden möglichen hohen Produktionsraten sind bei verstärkten Kunststoffen und Verbundwerkstoffen noch nicht zu erreichen.


  • Schmiedeteile haben Unterlagen erstellt. RP / C-Daten zu physikalischen Eigenschaften sind rar und Daten von Materiallieferanten sind nicht konsistent. Auch hochentwickelte Schmiedeteile für die Luft- und Raumfahrt sind etablierte Produkte mit gut dokumentierten physikalischen, mechanischen und Leistungsdaten.


  • Schmiedeteile bieten einen breiteren Einsatztemperaturbereich. Die RP / C-Betriebstemperaturen sind begrenzt und die Auswirkungen der Temperatur sind häufig komplex. Schmiedeteile halten die Leistung über einen größeren Temperaturbereich aufrecht.


  • Schmiedeteile bieten eine zuverlässigere Serviceleistung. Eine Verschlechterung und unvorhersehbare Serviceleistung kann auf eine Beschädigung der kontinuierlichen, verstärkenden RP / C-Fasern zurückzuführen sein. Schmiedewerkstoffe übertreffen Verbundwerkstoffe in nahezu allen Bereichen physikalischer und mechanischer Eigenschaften, insbesondere in Bezug auf Schlagfestigkeit und Druckfestigkeit.