Geschichte der Aluminiumgussherstellung.

- Sep 04, 2020-

Die Geschichte des Druckgusses begann im frühen 19. Jahrhundert, als die ersten Druckgussgeräte für die Druckindustrie eingesetzt wurden. Dieser technologische Fortschritt war zu dieser Zeit für die Entwicklung eines mobilen Produkts von Vorteil. Im Jahr 1849 erhielt Sturges ein Patent für die Erfindung der ersten kleinen handbetätigten Handmaschine für den Gussdruck. Diese einzigartigen Druckgussteile wurden entwickelt, um eine Vielzahl einfacher bis komplexer Formen herzustellen und gleichzeitig ein hohes Maß an Genauigkeit, Kreativität und einen beständigen Prozess zu besitzen, um Wert für die Produkte zu verdienen. In den späteren Jahren des Jahres 1855 entwickelte Otto Mergenthaler die Linotype-Maschine, die zu einem sehr beliebten und effizienten Gerät für die Verlagsbranche wurde.

Eine große Nachfrage in der Produktion von kommerziellem Druckguss wuchs zu Beginn des 19. Jahrhunderts aufgrund des Wachstums des hohen Produktionsvolumens in verschiedenen Branchen. Diese Bewegung eröffnete der Druckgussindustrie viele verschiedene Märkte, um in viele verschiedene Geschäftsbereiche zu expandieren. Während dieser Innovationsphase übernahm die Aluminium- und Zinkdruckgussproduktion die ursprünglichen Metalle von Zinn und Blei aufgrund der höheren Qualitätsmerkmale dieser Produkte. Das ursprüngliche Verfahren des Niederdruck-Spritzgusses wurde aufgrund der modernisierten Oberflächenveredelung und effizienter Produktionsfaktoren auf das Hochdruckgussverfahren umgestellt. Im Laufe der Geschichte wurden alle wichtigen Produkte im Druckgussverfahren hergestellt und haben sich darauf konzentriert, Unternehmen viel Geld in der Produktion zu sparen. Verbraucher können sich je nach Bedarf auf konsistente Ergebnisse, eine dauerhafte Lebensdauer und zuverlässig verarbeitete Gussteile für ihre gewerblichen und industriellen Anforderungen verlassen.Grand View Forschunghat erklärt, dass die Druckgussindustrie das größte Prozesssegment auf dem Markt ist und im Geschäftsjahr 2016 49,7% der weltweiten Anteile ausmacht, da die Produktionsraten und die Konsistenz niedrig sind.


die casting mold