Unterschiede zwischen Tauchpumpe und Abwasserpumpe.

- Mar 06, 2021-

Der Unterschied zwischen Abwasserpumpe und Tauchpumpe spiegelt sich vor allem in den folgenden drei Aspekten wider:


1. Der Verwendungsprozess der beiden Pumpen ist unterschiedlich. Die Tauchpumpe eignet sich für spezielle Prozessanforderungen, wie z. B. Leckagen, spezielles Fluidmedium usw., und der Preis ist relativ teuer. Abwasserpumpe wird in der Regel für die Regulierung verwendet, aber auch Schalter, wie: Lüfterspulenende.



2. Die Schalterformen der beiden Pumpen sind unterschiedlich. Die Tauchpumpe wird durch Spule angetrieben, die nur ein- oder ausgeschaltet werden kann, und die Aktionszeit ist kurz. Abwasserpumpenantrieb ist in der Regel Motor verwendet, offene oder nahe Aktion, um den Bedarf für eine bestimmte Zeit analog zu vervollständigen, kann eingestellt werden.


3. Die Arbeitseigenschaften der beiden Pumpen sind unterschiedlich. Im Allgemeinen ist der Durchflusskoeffizient der Tauchpumpe sehr klein, und der Arbeitsdruckunterschied ist sehr gering. So ist beispielsweise der Durchflusskoeffizient der Tauchpumpe des Kalibers 25 viel kleiner als der des elektrischen Kugelhahns des Kalibers 15. Die Tauchpumpe wird durch elektromagnetische Spule angetrieben, die leicht durch Spannungseinschlag beschädigt werden kann. Entspricht der Rolle des Switches, d. h. zwei Rollen ein- und ausgeschaltet. Abwasserpumpe wird in der Regel durch Motor angetrieben, die widerstandsfähiger gegen Spannungsschock ist. Die Tauchpumpe ist schnell zu öffnen und zu schließen, in der Regel in kleinen Durchfluss und kleinen Druck verwendet, erfordert hohe Schaltfrequenz, Abwasserpumpe umgekehrt. Die Öffnung des Abwasserpumpenventils kann gesteuert werden, und die Zustände sind offen, geschlossen, halb offen und halb geschlossen, was den Mediumfluss in der Rohrleitung steuern kann, aber die Tauchpumpe kann diese Anforderung nicht erfüllen. Tauchpumpenleistung kann zurückgesetzt werden, Abwasserpumpe auf eine solche Funktion müssen Reset-Gerät hinzufügen.