Gemeinsame Anwendung von geschmiedeten Bauteilen.

- Jan 30, 2020-

AUTOMOBIL & LKW
Die Eigenschaften der Festigkeit, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit von Schmiedeteilen machen sie ideal für wichtige Automobil- und LKW-Anwendungen. Geschmiedete Komponenten sind häufig an Stoß- und Belastungspunkten anzutreffen, wie Radspindeln, Achsschenkelbolzen, Achskörpern und Wellen, Torsionsstangen, Kugelbolzen, Leit- und Lenkarmen. Eine weitere häufige Anwendung ist der Antriebsstrang, bei dem häufig Pleuelstangen, Getriebewellen und -räder, Differentialgetriebe, Antriebswellen, Kupplungsnaben und Kardangelenke geschmiedet werden. Obwohl normalerweise aus Kohlenstoffstahl oder legiertem Stahl geschmiedet, verzeichnen andere Werkstoffe wie Aluminium und mikrolegierte Stähle große Fortschritte bei geschmiedeten Auto- und LKW-Anwendungen.

LANDWIRTSCHAFTLICHE MASCHINEN UND AUSRÜSTUNGEN
Stärke, Zähigkeit und Wirtschaftlichkeit sind auch bei landwirtschaftlichen Geräten wichtig. Neben Motor- und Getriebekomponenten reichen wichtige Schmiedeteile, die Stößen und Ermüdungserscheinungen ausgesetzt sind, von Zahnrädern, Wellen, Hebeln und Spindeln bis hin zu Spurstangenköpfen, Eggenzähnen und Grubberwellen .

VENTILE, ARMATUREN, ÖLFELDANWENDUNGEN
Schmiedeteile werden aufgrund ihrer hervorragenden mechanischen Eigenschaften und ihrer Porositätsfreiheit häufig mit Hochdruckanwendungen in der Ventil- und Armaturenindustrie in Verbindung gebracht. Korrosions- und hitzebeständige Werkstoffe werden für Flansche, Ventilgehäuse und -schäfte, T-Stücke, Winkelstücke, Sättel und andere Armaturen verwendet. Ölfeldanwendungen umfassen Gesteinsmeißel, Bohrzubehör sowie Hochdruckventile und -armaturen.

HANDWERKZEUGE & HARDWARE
Geschmiedet ist seit jeher das Qualitätsmerkmal für Handwerkzeuge und Beschläge. Zangen, Hämmer, Schlitten, Schraubenschlüssel und Gartengeräte sowie Drahtseilklemmen, Steckschlüssel, Haken, Spannschlösser und Ringschrauben sind gängige Beispiele. Oft werden auch chirurgische und zahnärztliche Instrumente geschmiedet. Spezielle Hardware für elektrische Übertragungs- und Verteilungsleitungen wie Sockelkappen, Aufhängungsklemmen, Steckdosen und Halterungen werden üblicherweise geschmiedet, um Festigkeit, Zuverlässigkeit und Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten.

OFF-HIGHWAY-AUSRÜSTUNG / EISENBAHN
Festigkeit, Zähigkeit, Bearbeitbarkeit und Wirtschaftlichkeit sind für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Schmiedeteilen in Off-Highway- und Schwerbaumaschinen, Bergbaumaschinen und Materialtransportanwendungen verantwortlich. Neben Motor- und Getriebeteilen werden Schmiedeteile für eine Vielzahl von Zahnrädern, Kettenrädern, Hebeln, Wellen, Spindeln, Kugelgelenken, Radnaben, Rollen, Jochen, Achskörpern, Lagerhaltern und Gliedern verwendet.

ALLGEMEINE INDUSTRIEAUSSTATTUNG
Schmiedeteile von großer Größe finden sich häufig in Industrieanlagen und -maschinen, die von der Stahl-, Textil-, Papier-, Energieerzeugungs- und -übertragungsindustrie, der Chemie- und Raffinerieindustrie verwendet werden, um nur einige zu nennen. Typische geschmiedete Konfigurationen umfassen Stangen, Rohlinge, Blöcke, Pleuelstangen, Zylinder, Scheiben, Bögen, Ringe, T's, Wellen und Hülsen.

ORDNANCE / SHIPBUILDING
Geschmiedete Komponenten sind in nahezu allen Verteidigungsgeräten zu finden, von Gewehrauslösern bis hin zu Antriebswellen für Atom-U-Boote. Schwere Panzer, Raketen, gepanzerte Personentransporter, Granaten und andere schwere Artillerie sind übliche verteidigungsbezogene Anwendungen geschmiedeter Komponenten.

AEROSPACE
Ein hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht und strukturelle Zuverlässigkeit können die Leistung, Reichweite und Nutzlast von Flugzeugen günstig beeinflussen. Schmiedeteile werden aus verschiedenen Eisen-, Nichteisen- und Sonderlegierungsmaterialien hergestellt und sind in kommerziellen Jets, Hubschraubern, Kolbenmaschinenflugzeugen, Militärflugzeugen und Raumfahrzeugen weit verbreitet. Einige Beispiele für die Vielseitigkeit eines Schmiedestücks in Bezug auf Größe, Form und Eigenschaften umfassen Schotte, Flügelwurzeln und -holme, Scharniere, Motorlager, Halterungen, Träger, Wellen, Fahrwerkszylinder und -streben, Räder, Bremsträger und Scheiben und Haken verhaften. In Düsenturbinentriebwerken werden Superlegierungen auf Eisen-, Nickel- und Kobaltbasis zu Bauteilen wie Scheiben, Schaufeln, Schaufeln, Kupplungen, Verteilern, Ringen, Kammern und Wellen geschmiedet.