Legierung 904 & 904L (N08904) Edelstahl.

- Oct 02, 2020-

Alloy 904L (N08904) Stainless Steel for Sale

Legierung 904L (N08904) Edelstahl

Hochlegelegischer austenitischer Edelstahl für den Einsatz unter stark korrosiven Bedingungen.
Alloy 904L Stainless Steel Plate

Anwendungen

Legierung 904 & 904L (N08904) Edelstahlrohr, Armaturen und Flansche werden in der chemischen Industrie zur Verarbeitung von korrosiven Chemikalien wie: Essigsäure, Acetylen, Acrylate, Acrylonitril, Aluminiumsulfat, Ammoniumphosphat, Ammoniumsulfat, Batteriesäure, Benzol, Butylacetat, Caprolactum, Cellophan, Zitronensäure, Nitrophosphat, Oxalsäure, Superphosphat, Großöl, Tartarsäure, Uranoxid und Zinksulfat.

Eigenschaften

Legierung 904 (N08904) Edelstahl ist ein hochlegiertes austenitisches Produkt, das für den Einsatz unter stark korrosiven Bedingungen bestimmt ist. Es bietet eine gute Beständigkeit gegen:


  • Pitting und Spaltkorrosion

  • Intergranulare Korrosion

  • Spannungskorrosionsrisse

  • Allgemeine Korrosion

Edelstahl Grade 904L ist ein nicht stabilisierter austenitischer Edelstahl mit geringem Kohlenstoffgehalt. Dieser hochlegierte Edelstahl hat Kupfer hinzugefügt, um seine Beständigkeit gegen stark reduzierende Säuren wie Schwefelsäure zu verbessern. Der Stahl ist auch beständig gegen Spannungsrisse und Spaltkorrosion. Edelstahl Der Edelstahl Grade 904L ist nicht magnetisch und bietet eine ausgezeichnete Formbarkeit, Zähigkeit und Schweißbarkeit. Der Grade 904L enthält hohe Mengen an teuren Inhaltsstoffen wie Molybdän und Nickel. Heute werden die meisten Anwendungen mit der Klasse 904L durch kostengünstige Duplex-Edelstahl 2205 ersetzt.

Edelstahl der Klasse 904L ist sehr beständig gegen warmes Meerwasser und Chloridangriffe. Die hohe Beständigkeit der Klasse 904L gegen Spannungsrisskorrosion ist auf das Vorhandensein hoher Nickelmengen in seiner Zusammensetzung zurückzuführen. Darüber hinaus entwickelt die Zugabe von Kupfer zu diesen Sorten eine Beständigkeit gegen Schwefelsäure und andere Reduktionsmittel sowohl unter aggressiven als auch bei milden Bedingungen.

Die Korrosionsbeständigkeit der Klasse 904L ist zwischen super austenitischen Qualitäten mit 6% Molybdängehalt und Standard 316L austenitischen Sorten. Grad 904L ist weniger resistent gegen Salpetersäure als die Klassen 304L und 310L, die frei von Molybdän sind. Diese Stahlsorte muss nach Kaltarbeiten lösungsbehandelt werden, um eine maximale Spannungskorrosionsrissfestigkeit in kritischen Umgebungen zu erreichen.